Thailand im kinderfreundlichen Familienhotel

Einleitung Thailand im kinderfreundlichen Familienhotel:

Thailand mit Familie im März

Im letzten Jahr hatte ich mal wieder den Wunsch nach einer etwas weiteren Reise mit meiner Familie. Ich habe zwei Kinder, die beide noch unter 10 sind. Nach langem suchen nach einem geeigneten Reiseziel haben wir uns dann schlußendlich auf Thailand festgelegt.

Unser Flieger ging von Frankfurt direkt nach Phuket. Glücklicherweise konnte ich im Internet die mittlere 3er Sitzreihe direkt hinter einer Trennwand buchen. Diese hat deutlich mehr Beinfreiheit als die „normalen“ Sitzreihen. Außerdem hat man den Fernseher auch direkt vor sich. Die Jungs haben den Flug mit der Condor problemlos weggesteckt. Genug Spielzeug den ein oder anderen Film und ein wenig schlafen war das Rezept.

In Phuket hatten wir dann einen Transfer zu unserem Hotel gebucht, dass rund eine Autostunde nördlich von Phuket in Khao Lak liegt. Wir hatten uns für das Le Meridien Strandhotel (heute:Pullman Khao Lak Katiliya Resort & Spa) entschieden. Das Hotel ist wirklich wunderschön. Wir hatten zwar „nur“ ein Standardzimmer, dass aber für uns 4 völlig ausreichend war. Die Zimmer sind größer als ein „normales“ Hotelzimmer, nämlich rund 40 m². Ausgestattet mit einem Safe, kostenlosem WIFI und Flachbildschirm. Die Zimmer verfügen über ein King Size Bett oder 2 Twin Betten.

Die Poolanlagen sind sehr weitläufig angelegt und für jeden ist etwas dabei. Es gibt einen sehr großen Pool für Erwachsene, in dem auch Wassersport betrieben werden kann. Die Kinderbecken befinden sich direkt daneben. Für die Kleinen gibt es ein Becken mit einem flachen Einstieg, dass dann etwas tiefer wird. 2 Wasserrutschbahnen sind der Highlight für die nicht mehr ganz kleinen Gäste. Für die Kleinsten gibt es einen extra Badeteich. Der Vorteil hier, dass Wasser ist immer sehr warm, da der Teich natürlich nicht tief ist.

Unweit der Pools gibt es einen Kinder-Club mit Kinderbetreuung. Der Raum ist allerdings – jedenfalls zu dem Zeitpunkt als wir dort waren – mit Klimaanlage auf gefühlte 15 Grad heruntergekühlt. Bei Außentemperaturen von über 30 Grad kann man sich hier mal schnell eine Erkältung holen.

Der Strand ist einfach nur traumhaft. In der gesamten Bucht von Phang Nga mit mehreren Kilometern länge befinden sich 3 Hotels.

Mehrere schöne Restaurants, ein tolles Fitnessstudio und herrliche Sonnenuntergänge haben uns einen wirklich tollen Urlaub beschert. Wir kommen bestimmt wieder.

Sehr zu empfehlen ist natürlich eine Reiseversicherung, falls mal was dazwischenkommt. Eine Reiserücktrittsversicherung ganz einfach online abschließen ist der schnellste und einfachste Weg.


Die Reisen: Thailand mit dem Titel Thailand im kinderfreundlichen Familienhotel wurde von micha geschrieben, am 3. Februar 2015. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Condor:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.8 Sterne aus 4 Meinungen

Kommentar verfassen