Urlaub: Steiff-Museum

Das Steiff-Museum in Giengen an der Brenz ist das Museum für Kinder, Sammler, Familien und Freunde der beliebten Teddybären & Kuscheltiere mit dem Knopf im Ohr. Für Kinder ist die Ausstellung ein ganz besonderes Erlebnis. Teddybären und Kuscheltiere der Firma Steiff zum Anfassen und spielerisch in Szene gesetzt. Zudem können die Besucher bei der Schaufertigung hautnah miterleben, wie die Stofftiere von Steiff gefertigt werden. In der Ausstellung sind einige sehr seltene und wertvolle Steiff- Tiere zu bewundern. Für Fans dieser Stofftiere ist der Besuch des Steiff Museum ein Muss.

In der Ausstellung kann man die nostalgische Nähstube von der Gründerin Magarete Steiff sehen und erfährt vieles zu der Geschichte und Entwicklung des Unternehmen Steiff. Das denkmalgeschützte Geburtshaus Von Margarete Steiff ist ebenfalls ein lohnenswertes Ausflugsziel in Giengen. Auf dieser Website erfährt man alles für den Besuch des Steiff Museum. Sie finden die Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Angebote zu Führungen und eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung zu der Stadt Giengen an der Brenz in Baden Württemberg. Sie können mit der Familie ganz entspannt mit der Bahn nach Giengen an der Brenz anreisen. Auf der Webseite finden Sie Angebote zu Gruppenreisen und organisierten Busfahrten zum Steiff-Museum. Im Museum gibt es den größten Shop der Welt mit Steiffprodukten und Sonderanfertigungen.

Das Bistro Knopf lädt die Besucher zu Speisen und Getränken ein. Außerdem ist es ein Veranstaltungsort, wo Kinder Ihren Geburtstag feiern können oder private Feiern ausgerichtet werden können. Sie erhalten zusätzlich Informationen zu den zahlreichen Veranstaltungen sowohl im Museum, als auch Events der Firma Steiff in ganz Deutschland. Diese Homepage beschreibt ausführlich die Geschichte der weltbekannten Teddybären und Steiff Tiere. Es gibt einen Onlineshop, einen Steiff Fan Club und eine Suchmaschine für Geschäfte mit Steiff Artikeln in Deutschland und auf der ganzen Welt.

Webseite:

Die Reisen: Steiff mit dem Titel Steiff-Museum wurde von matti geschrieben, am 7. April 2014. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Anfahrtsbeschreibung:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen