Urlaub: Stadtrundgang Hurentour Hamburg

Wie der Hafen zu Hamburg gehört, ist auch die Reeperbahn und das dort ansässige Gewerbe der Prostitution ein besonderer Aspekt der Hansestadt Hamburg. Auf einem Stadtspaziergang- der Hurentour durch das älteste Rotlichtviertel Europas erfahren die Teilnehmer die historische Vergangenheit der Prostitution bis zur Gegenwart an der Großen Freiheit. Die ausgebildeten Stadtführerinnen zeigen auf der Hurentour gekleidet in traditionellen Hurentrachten die besonderen Orte dieses alten Gewerbes auf der Reeperbahn und in den Nebenstraßen.

Die Teilnehmer sehen historische Bordellzimmer, moderne Liebesspielzeuge und das abendliche Leben in diesem Rotlichtbezirk. Sie bekommen eine Menge Hintergrundwissen zu den Anfängen der Prostitution mit den sogenannten Ehetesterinnen im Mittelalter, den Frauenhäusern, den Sex Cabarets, den Bezug zum Hamburger Hafen und diesem Gewerbe und den modernen Praktiken & den Preisen. Die seriöse Hurentour endet am ältesten Tresen in St. Pauli mit einem typisch Hamburger Absacker.

Auf der Webseite erfahren Sie alles zu der klassischen Hurentour, den Preisen für diese Tour und den weiteren Stadtführungen & Angeboten der besonderen Art. Es gibt eine Rotlichttour mit einem abschließenden Abendessen, eine Hafenrundfahrt zum Thema Huren & Häfen oder die lustige Junggesellenabschied Tour durch den Rotlichtbezirk. Die Hurentour in Hamburg ist eine der beliebtesten Stadttouren in Deutschland, daher buchen Sie rechtzeitig Ihr Ticket. Entdecken Sie mit der Hurentour die Welt der Prostitution, die Sie so nicht zu sehen bekommen.

Webseite:

Die Reisen: Hurentour mit dem Titel Stadtrundgang Hurentour Hamburg wurde von matti geschrieben, am 23. November 2008. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Hamburg:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen