Sightjogging in Frankfurt am Main

Eine ganz neue Form der Stadtführung in Frankfurt am Main ist das sogenannte Sightjogging. Hier laufen die Teilnehmer im gemütlichen Tempo durch Frankfurt und ein Guide erzählt Ihnen Interessantes zu den Sehenswürdigkeiten & der Geschichte der Stadt Frankfurt am Main. Die Strecken sind zwischen 5 und 10 km lang. Die Teilnehmer werden direkt von Ihrem Hotel abgeholt oder von einem vereinbarten Treffpunkt. Sightjogging in Frankfurt richtet sich an Hobby Läufer/innen, an Geschäftsreisende und an Touristen, die das sportliche mit einer Stadtführung kombinieren möchten.

Frankfurt ist eine geeignet Stadt für das Sightjogging. Am Mainufer läuft es sich ganz entspannt, immer den Blick auf die Skyline und durch die Altstadt führen kleine Gassen vorbei an der Paulskirche & Römer. Sie bestimmen die Zeit für Ihre Sightjogging Tour. Laufen Sie lieber früh morgens oder wollen Sie gerne nach Einbruch der Dunkelheit laufen. Die Guides von Peak Personal Training sind ab 6 Uhr morgens für Sie da. Auf der Webseite finden Sie Informationen zu den Touren, den Sehenswürdigkeiten und den Preisen.

Das Tempo der Sightjogging Touren richtet sich ganz nach Ihnen oder nach dem langsamsten Läufer einer Gruppe. Im Laufschritt eine Stadt zu erkunden ist gut für die Gesundheit und man sieht Orte, die man bei klassischen Stadtführungen nicht zu sehen bekommt. Wenn Sie das nächste mal in Frankfurt sind, dann testen Sie eine Sightjogging- Tour durch die Mainmetropole. Für laufbegeisterte Frankfurter ist das auch eine neue Erfahrung, die eigene Stadt mit einem laufenden Stadtführer zu erleben.

Webseite:

Die Reisen: Frankfurt mit dem Titel Sightjogging in Frankfurt am Main wurde von matti geschrieben, am 3. September 2017. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Frankfurt:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen