Sandmännchen, Schneekönigin und Co in der Märchenhöhle in Walldorf

Abends lesen Sie Ihren süßen Kleinen gerne Märchen vor oder Sie denken sie sich sogar selbst aus. Und Ihre Kinder können gar nicht genug davon bekommen. Dann tauchen Sie doch auch tagsüber einfach einmal ein in die Welt der guten Feen, winzigen Zwerge, mächtigen Riesen oder schlafbringenden Sandmännchen. Dies ist möglich in der Märchen- und Sandsteinhöhle in Walldorf.

Die Märchenhöhle soll zur Fortsetzung der alten Tradition des Märchenerzählens und -weitererzählens dienen. Geschichten und Sagen von den Gebrüdern Grimm, Ludwig Bechstein und Hans Christian Andersen zählen zu den Werken, die dort bildlich veranschaulicht werden. Gleichzeitig können sich Bergbauinteressierte über den aufwendigen Abbau des weißen, feinkörnigen Sandes informieren, der von Menschen später als Streu- und Scheuersand verwendet wurde.

Nach dem Besuch der Märchenhöhle können Sie dann noch im nahe gelegenen Mini-Freizeitpark den Tag ausklingen lassen. Unter anderem eine Vogelparkanlage, ein Tiergehege und eine Miniaturbootanlage erwarten Ihren Besuch. Nach dem Besuch des unterirdischen Labyrinths können Sie zudem traditionelle thüringische Speisen oder andere Gerichte im Restaurant auf der Anlage zu sich nehmen.

Auf der Webseite erhalten Sie Informationen zu der Märchen- und Sandsteinhöhle wie auch zum Miniaturfreizeitpark. Hinweise zur Anreise, den Preisen und Öffnungszeiten, leiblichem Wohl oder auch Gästezimmern sind für Sie zusammengestellt. Weitere mögliche Ausflugsziele sind aufgeführt.

Möchten Sie also Ihren kleinen Märchenliebhabern einen Gefallen tun, schauen Sie einmal in Walldorf vorbei.

Webseite:

Die Reisen: Walldorf mit dem Titel Sandmännchen, Schneekönigin und Co in der Märchenhöhle in Walldorf wurde von nicole geschrieben, am 30. Januar 2016. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Walldorf:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen