Radweg an der Spree

Suchen Sie eine Idee für Ihren nächsten Radurlaub. An der Elbe und an der Oder sind schon entlang geradelt. Wie wäre es mit dem Radweg entlang der Spree von der Quelle in der Oberlausitz bis nach Berlin zu fahren. Die gesamte Streckenlänge beträgt 410 km. Der Radweg führt durch malerische Landschaften, vorbei an interessanten kleinen Städten und durch das UNESCO Biosphärenreservat dem Spreewald. Auf dem Weg von den Spreequellen kreuzen Sie andere interessante Radwege wie zum Beispiel den Gurkenradweg im Spreewald, wo Sie einen Abstecher durch diese reizvolle Naturlandschaft machen können.

Auf dieser Webseite finden sehr gut aufbereitete Informationen zu den einzelnen Etappen vom Spreeradweg. Zu jeder Etappe gibt es eine Karte mit den Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und Infos wo Sie einen Radservice bzw. eine Reparaturwerkstatt finden. Sie erhalten Tipps zur An- und Abreise mit der Bahn und zum Versand von Ihrem Fahrrad. Die einzelnen Tourismusverbände der Regionen durch die der Radweg an der Spree führt werden mit Kontaktdaten & der jeweiligen Internetseite vorgestellt. Weiterhin gibt es Empfehlungen für Karten, Radführer und Literatur rund um den Radweg.

Abgesehen von dem ersten Teilabschnitt zwischen den Spreequellen und Bautzen ist der Radweg flach und führt die meiste Zeit auf kaum befahrenen Straßen, Radwegen und Waldwegen entlang der Spree und durch die angrenzenden Landschaften. Wenn Sie geführte Radreisen auf diesem Spreeradweg suchen, werden hier einige Reiseveranstalter vorgestellt, die spezielle Angebote im Programm haben. Informationen zu dem Gurkenradweg im Spreewald und dem Froschradweg in der Oberlausitz ergänzen das Angebot dieser Webseite.

Webseite:

Die Reisen: Spree mit dem Titel Radweg an der Spree wurde von matti geschrieben, am 19. September 2017. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Brandenburg:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen