Porzellanmanufaktur Meissen

Die Porzellanmanufaktur in Meißen ist der Besuchermagnet dieser mittelalterlich geprägten Stadt an der Elbe. Hier in Meißen wurde das erste Porzellan in Europa produziert. Gut zu erkennen ist das Porzellan aus Meissen an den blauen gekreuzten Schwertern, das Markenzeichen. Das Porzellan Museum bietet die bedeutendste Sammlung von Porzellan auf der Welt aus der Manufaktur Meissen. Der Besucher erfährt alles über die Herstellung des edlen Porzellans, die Tafelkultur und der Tradition der Porzellankunst. In den Schauwerkstätten kann man zusehen, wie die Produkte Schritt für Schritt produziert werden.

Die Produkte der Manufaktur Meissen sind weltweit begehrte Luxusartikel. Neben dem klassischen Porzellangeschirr und Produkten für Tisch & Tafel werden kunstvolle Wandbekleidungen, Einrichtungsgegenstände, Figuren, Uhren, Schmuck und Accessoires hergestellt. In der Schauhalle vom Porzellan Museum werden über 3000 Ausstellungsstücke gezeigt und zwar von den Anfängen im 18. Jahrhundert bis zu aktuellen Fertigungen. Am Turm der Frauenkirche in Meißen kann das erste Porzellan Glockenspiel der Welt bewundert werden.

Auf der Website der Porzellanmanufaktur Meissen erfährt man alles über die Geschichte und der 300 jährigen Tradition. Sie erhalten die Öffnungszeiten des Porzellan Museums, die Eintrittspreise und die Angebote an Führungen für einzelne Besucher und Gruppen. Sie finden ebenso genaue Anfahrtsbeschreibungen mit dem Auto, sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Porzellan- Museum Meissen ist auch ein interessantes Ausflugsziel für Städteurlauber aus Dresden. Das gesamte Sortiment wird vorgestellt. Das Porzellan Museum bietet einzigartige Räumlichkeiten an für festliche Veranstaltungen und Tagungen.

Webseite:

Die Reisen: Meissen mit dem Titel Porzellanmanufaktur Meissen wurde von matti geschrieben, am 13. März 2014. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Eintrittspreise:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen