Langeoog Fähre

Die Nordseeinsel Langeoog erreicht der Urlauber mit der Fähre vom Festland aus. In gut einer Stunde kommt man mit den weißen Fähren der Schiffahrt Langeoog von Bensersiel und der kurzen Fahrt mit der bunten Inselbahn auf die autofreie Insel Langeoog. Mehrmals täglich verkehren die Fähren zwischen dem Festland und der Insel. Die ausführlichen Fahrpläne für den Winter und den Sommer können Sie auf der Website der Schiffahrt Langeoog einsehen. Hier finden Sie die Tarife für die Beförderung von Personen, Hunde, Gepäck und Sondergepäck (zum Beispiel Fahrräder & Surfausrüstung). Für Gäste, die öfter Langeoog besuchen gibt es günstige Mehrfachkarten- Tarife.

Alle Fahrgäste müssen beim Betreten der Fähre die LangeoogCard bereithalten. Diese elektronische Chipkarte ist für die Urlaubsgäste Fährkarte und Servicekarte für die Strandkorbvermietung, für den Kurbeitrag und gilt als Eintrittskarte für Serviceleistungen & Veranstaltungen auf der Insel. Für Autofahrer stehen am Festland bewachte Parkplätze und überdachte Garagen zur Verfügung. Urlauber die mit der Bahn anreisen haben von den Bahnhöfen Norden und Esens direkten Busanschluß zum Fährableger in Bensersiel.

Auf dieser Website finden Sie neben dem Linienverkehr zur Insel Langeoog, zahlreiche Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken, zu benachbarten Ostfriesischen Inseln und für Kinder die beliebte Piratenfahrt auf den Spuren von Klaus Störtebeker. Das ganze Ausflugsprogramm von Langeoog und Bensersiel wird Ihnen mit Details & Preisen auf der Seite vorgestellt. Auf der Homepage kann man sich Livebilder der Webcams im Hafen und beim Bahnhof auf Langeoog ansehen.

Webseite:

Die Reisen: Langeoog mit dem Titel Langeoog Fähre wurde von matti geschrieben, am 4. Januar 2009. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Bensersiel:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen