Kitesurfschule in Rostock

Die Kitesurfschule in Rostock war die erste in den neuen Bundesländern, ist eine offizielle VDWS – Kitesurfschule und Mitglied der Kiteakademie. Auf der sehr anschaulichen Webseite wird ausführlich die Technik des Kite – Sports erklärt. Ihr habt eine Board und einen Lenkdrachen, der durch den Wind Euch zu einfachen und für die Fortgeschrittenen zu coolen & actionreichen Manövern antreibt.

Kitesurfen ist wie Windsurfen & Surfen (Wellenreiten) ein Sport mit Leidenschaft, die Verbindung von Bewegung, Salzwasser, Strand und reiner Meeresluft macht diesen Wassersport so beliebt. Vor allem sind die Grundmanöver, wie der wichtige Wasserstart, durch neue Material Entwicklungen schon bei einem Wochenendkurs zu erlernen. Ein großer Vorteil ist der Umstand, dass der Drachen wie ein Fahrrad gelenkt wird> rechts ziehen bedeutet nach Rechts fahren und links ziehen, heißt das der Drachen Euch nach Links lenkt.

Auf der Webseite, der Kitesurfschule in Rostock findet Ihr die Kurse, die aktuellen Kurspreise, eine detaillierte Beschreibung des Reviers und natürlich die täglichen Winddaten. Ganz besonders sind die mehrtägigen Kite Camps mit vielen intensiven Trainingsstunden, wo ihr zum Abschluß, die VDWS- Kitesurf Lizenz erwerben kannst. Damit bist Du berechtigt, Dir weltweit an Kitesufschulen Material auszuleihen.

Die Kitesurfschule Rostock hat ca 25 km von Rostock entfernt Ihre eigene Kitezone bei Pepelow am Salzhaff. Unterkünfte vom Campingplatz, den Bungalows für Gruppen oder die anspruchsvolle Ferienwohnung in Kühlungsborn und Umgebung, findet Ihr auf der Webseite. Dort findet Ihr auch genaue Anfahrtsbeschreibungen, interessante Links zu anderen Kitesurf Spots; deutschen Kiteschulen und zu Hersteller- Webseiten, wie zum Beispiel ww.naishkites.com/.

Webseite:

Die Reisen: Rostock mit dem Titel Kitesurfschule in Rostock wurde von matti geschrieben, am 25. Juli 2015. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Aktivurlaub:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen