Kanaren Badeurlaub auf Teneriffa

Wer nach Teneriffa kommt, der erwartet Sonne, Strand und Meer. Und genau das bieten die Kanarischen Inseln ihren Urlaubern. Das ganze Jahr herrschen ideale Wetterverhältnisse auf den vor Afrika liegenden Kanaren.

Teneriffa bietet seinen Urlaubern dabei eine hohe Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Im Süden der Insel liegen die meisten Urlaubsorte, die über den Flughafen Teneriffa Süd angeflogen werden. Hier kann man neben den zahlreichen Stränden und Promenaden auch die Felsen von Los Gigantos besichtigen.

In der Mitte der Insel liegt der höchste Berg Spaniens, der Pico del Teide auf dem auch schon mal Schnee liegen kann. Auf dem Weg dorthin ändert sich auch das Klima und die Vegetation – so, wie man es eher von Deutschland her kennt. Am höchsten Punkt angelangt kann man eine Art Mondlandschaft bewundern – in jedem Fall einen Aufenthalt wert.

Für eine Rundreise um Teneriffa mietet man sich am besten einen Mietwagen. Hierfür gibt es im Internet zahlreiche Anbieter, oder alternativ über die Hotelrezeption vor Ort. Man sollte für einen solchen Trip den gesamten Tag einplanen, gerade wenn auch noch die Hauptstadt im Norden der Insel besichtigt werden soll.

Webseite:

Die Reisen: Teneriffa mit dem Titel Kanaren Badeurlaub auf Teneriffa wurde von spalding geschrieben, am 14. Juni 2015. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Teneriffa:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen