Festspiele in St. Gallen

Die Festspiele in der Schweizer Stadt St. Gallen am Bodensee bieten mit Tanzvorstellungen in der Kathedrale, Konzerten mit klassischer Musik & Chören und dem Höhepunkt der Open-Air Opernaufführungen im Klosterhof vor der Kathedrale ein wahres Kulturfeuerwerk im Sommer. Vor allem die Opernvorstellungen vor der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten St. Galler Kathedrale mit dem beeindruckenden Klosterhof und den historischen Gebäuden sind für jeden Besucher ein kulturelles Erlebnis. Die barocke Atmosphäre ist der perfekte Hintergrund für die sakrale Musik und der Theater- und Opernaufführungen.

Auf der Webseite der St. Galler Festspiele erfahren Sie das aktuelle Programm und die Termine für die Opernvorstellungen im Klostergarten und die Konzerte & Tanzvorstellungen in der Kathedrale. Ihre Eintrittskarte für eine der Veranstaltungen der Festspiele können Sie Online kaufen. Erst einmal können Sie Ihre gewünschte Kategorie auswählen und danach im Sitzplan Ihren Platz reservieren und Ihr Ticket buchen. Bei der Tourismuszentrale St. Gallen Bodensee gibt es attraktive Pauschalangebote mit einer Übernachtung im Hotel inklusive einer Eintrittskarte zum Festival.

Im Info-Center auf dieser Webseite erhalten Sie Informationen zu Anreise, zu den Parkplätzen und zum Festivalgelände in dem Klosterviertel von St. Gallen. Sie bekommen Informationen zu Führungen, Firmenevents, Hotels und zu dem gastronomischen Angebot während der Festspiele. Für Gruppen gibt es eine Ermäßigung. Erfahren Sie mehr zu der Oper Samson et Dalila und dem aktuellen Programm der Festspiele in St. Gallen. Verbinden Sie Ihren Festspielbesuch mit einer Stadtführung in St. Gallen und der Besichtigung der berühmten Stiftsbibliothek.

Webseite:

Die Reisen: Gallen mit dem Titel Festspiele in St. Gallen wurde von matti geschrieben, am 27. August 2017. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Anreise:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen