Fahrplan Tiroler Zugspitzbahn

Wenn Sie von Tirol aus auf die Zugspitze gelangen wollen, nutzen Sie die Tiroler Zugspitzbahn von Ehrwald aus. Hier fahren Sie mit modernen Gondeln von der Talstation in Ehrwald auf 1200 Meter Höhe zu der Gipfelstation der Zugspitze auf 2950 Meter Höhe. Im Winter fährt die Zugspitzbahn in Tirol im Abstand von 20 Minuten. Den genauen Fahrplan können Sie auf der Homepage der Tiroler Zugspitzbahn einsehen. Dort oben befindet sich das Skigebiet Zugspitzplatt mit zahlreichen Pisten für Skifahrer und Snowboarder.

Fahrkarten, Skipässe und Tickets können Urlauber direkt an der Talstation in Ehrwald kaufen. Die Preise für die Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn können Sie auf dieser Website einsehen. Es gibt Winterpreise und Sommerpreise. Es gibt einen Skipass für das Skigebiet Zugspitzplatt mit den 11 Anlagen und 17 km Skipisten. Die Happy Skicard ist ein Skipass der Winterurlauber in Tirol auf über 230 Pistenkilometer in der Region das Ausüben von Wintersport ermöglicht. Die Skipässe beinhalten die Fahrt mit der Zugspitzbahn von Talstation Ehrwald zum Gipfel.

Es gibt günstige Skipässe für Familien und Gruppen. An der Talstation sind kostenlose Parkplätze für Autos und Reisebusse vorhanden. Sie können natürlich den Skibus in der Region nutzen, um zum Skigebiet der Zugspitze zu gelangen. Die Fahrpläne der Skibusse die in der Region der Tiroler Zugspitze von Biberwier, Lermoos und Ehrwald zur Talstation verkehren entnehmen Sie der Homepage. Hier können Sie viele weitere Informationen zu Restaurants, zu der Ausstellungen im Erlebnismuseum auf der Zugspitze und zu den Pisten & Gondelbahnen auf dem Zugspitzplatt nachlesen. Mit den aktuellen Webcams können Sie sich schon vorab ein Bild von der faszinierenden Aussicht von der Zugspitze machen.

Webseite:

Die Reisen: Zugspitzbahn mit dem Titel Fahrplan Tiroler Zugspitzbahn wurde von matti geschrieben, am 9. Dezember 2009. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Zugspitzbahn:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen