Fähre nach Rügen

Gerade zu Schulferien und an Wochenenden ist der Rügendamm trotz der neuen Brücke oftmals überlastet. Hier bietet sich die Fährverbindung von Stahlbrode nach Glewitz auf Rügen als Alternative, vor allem wenn man sein Urlaubsdomizil in den Seebädern oder auf dem Mönchsgut hat. Für Radfahrer ist die Anreise mit der Fähre ebenfalls eine ruhigere Route, als auf der viel befahrenen Bundesstraße 96. Informationen zu der Rügenfähre erhalten Sie auf dieser Webseite der Weißen Flotte, die viele Fährverbindungen an der Ostsee und zwischen den Inseln und dem Festland bedienen.

Hier erfahren Sie den aktuelle Fahrplan und die Fahrpreise für Personen, Autos, Fahrräder, Motorräder und größere Fahrzeuge wie zum Beispiel Wohnmobile & Caravans. Die Autofähre fährt im Pendelverkehr zwischen Glewitz und Stahlbrode. Die Taktung zur Hauptsaison ist so kurz, dass man relativ schnell eine Fähre bekommt, um dann über die alternative Strecke im Süden von Rügen die bekannten Seebäder Binz, Sellin, Baabe, Göhren und Urlaubsorte auf der Halbinsel Mönchsgut erreicht. Wer in den Norden oder zum Kap Arkona auf Rügen fahren muss, der kann die Wittower Fähre nutzen. Die Tarife und der Fahrplan werden ebenfalls auf dieser Webseite angezeigt.

Wenn Sie Fragen zur Fähre nach Rügen haben oder die eventuellen Wartezeiten erfahren wollen, finden Sie auf der Seite eine Kontakt- Telefonnummer. Auf der Homepage können Sie auf einer Karte die genaue Anfahrt zu den Fähren der Weißen Flotte einsehen und wie Sie auf Rügen weiterfahren müssen. Außerdem sehen Sie die weiteren Angebote wie zum Beispiel die verschiedenen Fährverbindungen zur autofreien Insel Hiddensee, die Erlebnisfahrten und Ausflugsfahrten. Also wenn Sie entspannt Ihren Urlaub auf der wunderschönen Ostseeinsel Rügen beginnen wollen, dann reisen Sie mit der Fähre zwischen Stahlbrode-Glewitz.

Webseite:

Die Reisen: Rügen mit dem Titel Fähre nach Rügen wurde von matti geschrieben, am 12. November 2014. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Rügen:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen