Brüssel – Das moderne Europaviertel trifft auf die barocke Altstadt

Nahezu jeden Tag sieht man Brüssel einmal oder gar mehrmals im Fernsehen, genauer gesagt in den Nachrichten. Denn die belgische kann man eigentlich auch als europäische Hauptstadt bezeichnen. Dort finden sich die Europäische Kommission, Gebäude des Europäischen Parlaments und der Europäische Rat tagt dort auch gelegentlich. Zudem hat das Hauptquartier der NATO seinen Sitz in Brüssel. Doch nicht nur diese wichtigen politischen Organisationen machen Brüssel zu dem, was es ist. Denn fährt man von dem wuchtigen und eher modern gehaltenen Europaviertel in das Zentrum Brüssels, beschleicht einen das Gefühl, man wäre in einer anderen Stadt. Kleine gewundene Gassen führen umrahmt von gepflegten Hausfassaden in das eigentliche Zentrum.

Der prunkvolle und aufwendig gestaltete Grand Place, oder Grote Markt auf flämisch, ist das eigentlich Herz der Stadt. Seit 1998 ist dieser Platz dank seiner großartigen Architektur und der barocken Fassaden und Giebel in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen worden.

Als eigentliches Wahrzeichen der Stadt gilt aber jemand ganz anderes. Nämlich ein kleiner Mann, der von einem Podestplatz aus in ein Wasserbecken uriniert: Das Manneken Pis. Zu besonderen Veranstaltungen verkleidet er sich auch schon mal, bei wichtigen Fußballspielen wirft er sich in das Trikot der belgischen Nationalmannschaft. Zu besichtigen gibt es in Brüssel außerdem zahlreiche Kirchen und den königlichen Palast. Etwas außerhalb befindet sich das Atomium, dessen Renovierung 2005 fertiggestellt wurde, und das seitdem wieder in frischem Glanz erstrahlt.

Auf der Webseite finden Sie Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der belgischen Hauptstadt. Ein interaktiver Stadtplan bietet Ihnen schon vor Urlaubsantritt die Möglichkeit, sich zu orientieren. Außerdem erhalten Sie hier Tipps für Unterkünfte während Ihres Aufenthalts in Brüssel.

Sie sehen, in Brüssel gibt es zwei Städte in einer zu erkunden. Hier locken das neue und moderne Europaviertel und gleichzeitig eine barocke Altstadt. Viel Spaß beim Besuch der belgischen Hauptstadt!

Webseite:

Die Reisen: Brüssel mit dem Titel Brüssel - Das moderne Europaviertel trifft auf die barocke Altstadt wurde von nicole geschrieben, am 7. August 2015. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Brüssel:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4 Sterne aus 1 Meinungen

Kommentar verfassen