Ausflugsziele am Bodensee Verkehrsinfos

Ferien am Bodensee

Der Bodensee ist mit einer Fläche von 536 km² einer der größten Binnenseen Mitteleuropas. Er liegt im Alpenvorland und gehört teilweise zu Deutschland, Österreich und der Schweiz. Genaugenommen besteht der Bodensee aus dem Unter- und dem Obersee, die mit einem Fluss untereinander verbunden sind. Das Ende des Untersees bildet der bekannte „Rheinfall von Schaffhausen“. Hier entspringt der Rhein erneut und fließt dann bis in die Nordsee.

Mit dem Pkw bietet sich die Anreise, von München kommend, über die A 96 und, von Richtung Baden-Württemberg kommend, über die A86 an. Das gesamte Nordufer des Bodensees ist dann, zwischen Ludwigshafen und Lindau, von der B31 erschlossen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit den ICE von München nach Zürich, mit Halt in Lindau, zu nutzen oder den Intercity aus Baden-Württemberg oder Hessen, der in Konstanz hält. Von dort sind die kleineren Ortschaften dann mit dem regionalen Streckennetz zu erreichen.

Zudem ist der Bodensee von den Flughäfen, Zürich, Stuttgart oder München in 2-3 Stunden mit dem PKW oder Zug zu erreichen.

Ob mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug. Jedes Jahr lockt der Bodensee hunderttausende Touristen an. Gerade bei Familien ist der Bodensee ein beliebtes Urlaubziel, da er ein vielseitiges Programm bietet.

Im Sommer locken vor allem die vielen Strand- und Erlebnisbäder mit ihren Attraktionen für Groß und Klein. Für kühlere Tage bietet die bergige Seite des Bodensees eine große Auswahl an Berg- und Seilbahnen zu den schönsten Aussichtspunkten der Region, z. B. auf den 1064m hohen Pfänder. Hier gibt es die Möglichkeit, den Alpenwildpark zu besuchen und eine Greifvogel-Flugschau zu bestaunen.

Auch bieten zahlreiche Museen am Bodensee spezielle Programme für Kinder an und sind nicht nur bei schlechtem Wetter eine interessante Abwechslung.

Daneben gibt es am Bodenseen eine Vielzahl an Freizeit- und Abenteuerparks, wie z.B. das Sealife in Konstanz oder den Abenteuerpark Immenstaad, dem größten Natur-Hochseilgarten in Deutschland.

Kinderfreundlich sind auch die zahlreichen Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels am Bodensee. Unter http://www.bodenseeferien.de gibt es weitere Informationen zum Urlaub am Bodensee.


Die Reisen: Bodensee mit dem Titel Ausflugsziele am Bodensee Verkehrsinfos wurde von micha geschrieben, am 27. Januar 2016. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos zu Ausflugstipp:

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar verfassen